Sonntag, 26. September 2010
passend zu den neuesten technischen entwicklungen, bei denen sämtlichen drogen zugunsten ihrer hilfreichen einsetzung als allgemeines heilmittel ihre berauschende wirkung entzogen wird, entzieht man punk die musik und macht ihn dadurch viel haltbarer als durch andauerndes abspielen von clash und sex pistols.





Montag, 26. April 2010
Hier.





Sonntag, 4. April 2010


richtiger moment, um allen freundlichen hippies zu gedenken, die einem den unterschied zwischen räucherstäbchen und joints erklärten, bevor punk sie in geschlossene reservate verbannte.

lady rachel, holland 1970




Dienstag, 30. März 2010

obwohl ich sonic youth nicht leiden kann, mag ich mike kelley, der aus ihrem umfeld heraus durch kunst mit kuscheltieren populär wurde.

(als ich in den 90ern ein plakat sah, wo er auf einem schrubber lehnt, dachte ich: das ist einer von uns - und siehe einige jahre später, nach bekanntschaft mit seinem musikalischen frühwerk: spässe lügen nicht.)