kein anderes noch lebendes grossmaul hat es so wörtlich genommen, seine texte bis ins detail selbst nachzuleben; dabei hat er sich buchstabengetreu an eigene vorgaben gehalten. helle köpfe hätten bereits 1972 aufmerken müssen!
zu seiner kinderpornografie hat er wahrscheinlich ein ähnlichers verhältnis wie frühere fans zu seiner ehemaligen musik: wenns nicht so grooven würde, wäre es bloss dreck.






ghee, Freitag, 5. Juni 2009, 01:30
wahrscheinlich hat er die bude voll mit hakenkreuzen!