verursacht durch durch mysteriöses verschwinden von abspieltasten werden bereits grosse teile der ostrich - belegschaft von schuldgefühlen und paranoia heimgesucht. dabei geht es um anwaltsängste, suspekte server und ähnliche unhygienische dinge, die speziell bei langbärtigen und erfahrenen bloggern vielstimmiges, verschwörungstheoretisches zähneklappern auslösen, welches aufgrund fehlender abspieltasten hier nicht mehr akustisch übermittelt werden kann.






ostrich, Donnerstag, 29. April 2010, 10:29
sobald etwas nicht mehr funktioniert, fragt man sich, ob man es solage es funktionierte - überhaupt einsetzen durfte!
oder missversteh ich das jetzt?

ostrich, Donnerstag, 29. April 2010, 11:34
Nein, hier stirbt nix - es ist halt nur etwas heikel. :-)

ostrich, Donnerstag, 29. April 2010, 11:36
die moral ist bereits tot!

ostrich, Donnerstag, 29. April 2010, 11:50
Stimmt. :-)
Hast du meine mails bekommen?

richie, Donnerstag, 29. April 2010, 12:04
Tief durchatmen und dann ein Schluck Wasser. Vielleicht Beine hochlegen und eine Kopfkompresse. Oder doch Wassertreten in kühlem Quellwasser? Vorher Tasche an einem sicheren Ort absetzen und den Blick fest auf den nächsten Sandberg richten. Und dann ein Papierflugzeug starten.

ostrich, Donnerstag, 29. April 2010, 12:11
- einen haunebu haben wir bereits gechartert, richie :-) und wir senden jetzt schon aus der antarktis, vorsichtshalber!