stand immer dem haarfett nahe und trug öfter solche sachen:

um den hals, während er es für john cale und bryan ferry machte.
irgendwie war er in der keimenden punk - szene von vornherein gegenwärtig, produzierte eine single mit den vibrators und nahm demos mit den sex pistols auf, bevor er ende der 70er link wray s stelle in robert gordon s band übernahm.

seine solo lp s waren von anfang an schwierige objekte und man könnte meinen, dass dieser mann in seinen besten momenten immer im sold eines anderen stand und letztendlich um seinen anteil, und später auch um seine gute figur geprellt wurde, die er (ein typisches phänomen unter gitarristen ((siehe auch: dave edmunds))) im laufe der jahre radikal einbüsste:





ostrich, Mittwoch, 28. April 2010, 20:00
Der Weiermann von den Clox hat übrigens auch immer so ein "Flying V" Teil um den Hals hängen. Ekelhaft, sowas. :-)

ostrich, Donnerstag, 29. April 2010, 13:47
jaja, björn wurde glaub ich auch mal mit so etwas gesehen.
- aber die alten v's von 1958 sehen toll aus. wahrscheinlich sind sie unspielbar, - mir ist meiner lebtag nirgens eine im einsatz begegnet.